ES REICHT – 5000 JAHRE PATRIARCHAT SIND GENUG

DAS NEUE BUCH VON DORIS WOLF IM DEWE VERLAG

BUCH TITELSEITE

Liebe Freundinnen und Freunde, neue Interessierte und treue LeserInnen

Nach meinem bisherigen Forschungsschwerpunkt Ägypten habe ich meine Forschung auf Mesopotamien ausgeweitet;
mit verblüffenden Ergebnissen.
Das multidisziplinäre Vorgehen: Zusammensuchen, Ordnen, Vergleichen und Analysieren der archäologischen, wirtschaftlichen, soziologischen, mythologischen und religiösen Forschungsresultate der beiden Länder beweist, dass diese Kulturen schon mindestens 1000 Jahre vor der Kolonisierung und Machtnahme durch kriegerische indoeuropäische Eroberer um 3000 v.u.Z., wahrscheinlich aber schon wesentlich länger, blühten.
Was bisher von der patriarchalen Wissenschaft erfolgreich verheimlicht oder übergangen wurde, ist, dass diese Kulturen von Frauen, mit matriarchalen Priesterköniginnen an der Spitze, geschaffen und geleitet wurden.
Die Eroberer (bekannt als Pharaonen und Sumerer) schufen nichts Neues – im Gegenteil, sie zerstörten oder usurpierten das in der matriarchalen Zeit Geschaffene.
Mit diesen Eroberungen begannen die ersten Kriege der Menschheitsgeschichte, Sklaverei, Ausbeutung und Unterdrückung, verbunden mit unsäglicher Not und Elend.
Seit 5000 Jahren herrscht das menschenfeindliche Patriarchat, das dem matriarchalen Wohlstand und Frieden ein Ende setzte. Es reicht!

336 Seiten, bebildert € / Fr. 34.90 inkl. Versandkosten. Bestellen gegen Rechnung bei: doriswolfatdewe-verlagdotcom

INHALTSÜBERSICHT

Die Zeit davor:
Kunst und Lebensfreude in der Felsmalerei der Urgeschichte

TEIL 1: DAS MATRIARCHAT

1. Das matriarchale Königinnentum ÄGYPTENS
2. Das matriarchale Königinnentum MESOPOTAMIENS
3. Das matriarchale ALT-EUROPA

TEIL 2: DAS PATRIARCHAT

4. Die Entdeckung der Vaterschaft
5. Die Eroberer aus dem Norden
6. Echnaton und die Mitanni-Hurriter

TEIL 3: DIE FOLGEN DER PATRIARCHALISIERUNG BIS IN DIE GEGENWART

7. Das patriarchale Feindbild Frau
8. Die Domestizierung und Entmündigung der Frau
9. Das Ende des Friedens und der Beginn der Kriege
10. Wie der Krieg in der Altsteinzeit erfunden wurde

 

Bücher von Doris Wolf

1. ›Was war vor den Pharaonen – Die Entdeckung der Urmütter Ägyptens‹ 1994

(vergriffen, jedoch als PDF kostenlos bei der Autorin erhältlich)

2. ›Der Kampf gegen Weisheit und Macht der matriarchalen Urkultur Ägyptens‹ 2009

350 Seiten, bebildert. € / Fr. 25.-

3. ›Das wunderbare Vermächtnis der Steinzeit und was daraus geworden ist‹ 2017

330 Seiten, reich bebildert, € / Fr. 34.90

4. ›Es reicht–5000 Jahre Patriarchat sind genug‹

ca. 330 Seiten, bebildert, € / Fr. 34.90

Einfaches Bestellen aller Bücher gegen Rechnung bei: doriswolfatdewe-verlagdotcom

s. auch die Artikel auf den beiden Homepages: www.doriswolf.com  undwww.doriswolf.ch

 


Print page